Runder Tisch zwischen Verwaltung und Fraktionen: Ein Konzept, das wirkt!

24. März 2023

Karlsruhe geht in den Bürgerämtern neue Wege. Nach einem öffentlichen Brief der Fraktionsgemeinschaft der Freien Wähler und FÜR Karlsruhe an Bürgermeister Dr. Käuflein trafen sich Vertreter der Fraktionen sowie Verantwortliche des Ordnungs- und Bürgeramtes, IT-Vertreterinnen oder Vertreter des Amtes für Informationstechnik und Digitalisierung, sowie Bürgermeister Albert Käuflein zu einem Runden Tisch.
Das Gespräch fand am am 10. Mai 2022 im Ordnungs- und Bürgeramt statt. Als Beschluss wurde ein Expressschalter für die Bürgerämter gefasst, der die Arbeit in den Bürgerämtern beschleunigt und für alle Bürgerinnen und Bürger für kurzfristige Anliegen zur Verfügung steht – auch ohne Termin. Dieser Beschluss wurde zeitnah nach dem Runden Tisch umgesetzt und ist inzwischen fester Bestandteil in den Bürgerbüros.

Die Fraktionsgemeinschaft aus Freie Wähler und FÜR Karlsruhe sieht das als gutes Zeichen für die Zusammenarbeit zwischen den Karlsruher Ämtern und der Kommunalpolitik:

„Es freut uns, dass ein so dringendes Anliegen vieler Bürgerinnen und Bürger so schnell angegangen werden konnte. Wir bedanken uns bei der Stadtverwaltung und Bürgermeister Käuflein für die Bereitschaft, auf unsere Idee eines Runden Tisches einzugehen. Es ist ein gutes Zeichen, dass das offene Gespräch Wirkung gezeigt hat und wir die Situation in den Bürgerämtern verbessern konnten. Gemeinsam konnten wir den Vorgangsschau in den Bürgerbüros bekämpfen.“, sagt Fraktionsvorsitzender Friedemann Kalmbach (FÜR Karlsruhe).

Lese den Artikel “Runder Tisch zwischen Verwaltung und Fraktionen: Ein Konzept, das wirkt!” auf der Website der Freie Wähler | FÜR Karlsruhe im Gemeinderat Karlsruhe

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten gerne mehr über unsere Wählervereinigung erfahren? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

9 + 14 =