Hacker, ChatGPT und TikTok in der Schule

19. April 2023

In einer neuen Folge der Fraktionsgemeinschaft Freie Wähler und FÜR Karlsruhe diskutiert Fraktionsgeschäftsführer Micha Schlittenhardt mit Konrektor Harald Bertram vom Goethe Gymnasium Karlsruhe und Rektor Klaus Kühn von der Pestalozzischule Durlach über ihre Erfahrungen im Schulalltag.
Im Fokus steht dabei die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf den Schulalltag, angefangen bei Hackerangriffen bis hin zu TikTok Trends. ChatGPT, die KI-Revolution, wird ebenfalls thematisiert.

Insbesondere diskutieren sie die Auswirkungen von Social Media auf die Konzentration der Schülerinnen und Schüler sowie den Umgang mit digitalen Medien im Unterricht. In Bezug auf die Bedeutung der Digitalisierung für den Schulalltag sind sich Bertram und Kühn einig, dass es noch Nachholbedarf gibt und ein Gleichgewicht zwischen digitaler Bildung und pädagogischem Anspruch gefunden werden muss.

Bertram und Kühn geben Einblicke in ihre Erfahrungen mit der Implementierung digitaler Medien in den Unterricht und betonen die Bedeutung der digitalen Kompetenz für die Schülerinnen und Schüler. Die KI-Revolution ChatGPT wird ebenfalls diskutiert und ihre möglichen Auswirkungen auf den Schulalltag erörtert.

Bildquellen

DiLa32_Thumbn_YT(1): FW|FÜR Fraktion

Lese den Artikel “Hacker, ChatGPT und TikTok in der Schule” auf der Website der Freie Wähler | FÜR Karlsruhe im Gemeinderat Karlsruhe

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten gerne mehr über unsere Wählervereinigung erfahren? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

6 + 11 =