Gemeinderatsinfo Nr. 8 März 2015

12. März 2015

Kein Sparpotential sehen wir bei der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt. Deshalb fordern wir hier als einzige Gruppierung im Stadtrat explizit in unseren Anträgen einen stärkeren Fokus auf die Auseinandersetzung mit den bestehenden Ängsten in der Bevölkerung. Bedauerlicherweise sah dies die Mehrheit des Gemeinderates nicht genauso. Aus diesem Grund wurden unter anderem unsere Anträge zum Thema Sauberkeit und Sicherheit – Verstärkung des KOD – abgelehnt. Trotzdem werden wir weiter dafür kämpfen, dass die Bürgerinnen und Bürger sich in unserer Stadt wieder sicher fühlen können. Dafür sehen wir insbesondere eine bessere Beteiligung und Informationspolitik als dringend erforderlich

Weitere Informationen zu den Haushaltsberatungen finden Sie im Themenblock unter ka-news.de…

 

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten gerne mehr über unsere Wählervereinigung erfahren? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

5 + 13 =