FW|FÜR Fraktion neues Konzept für Stadtbäume

11. März 2020

„Es geht nicht allein um die Kosten“, erläutert der Fraktionsvorsitzende Jürgen Wenzel, „bei Neupflanzungen haben wir doch die Change Monokulturen zu verhindern, und besser geeignete Bäume zu pflanzen, das kann doch leicht umgesetzt werden“. Deswegen sieht der Antrag auch vor, dass in Zukunft geeignete Bäume mit wenig Pflegeaufwand gepflanzt werden, und dabei Monokulturen verhindert werden sollten. Das Gartenbauamt soll einen Strategieentwurf erarbeiten und dem Gemeinderat dann zur Entscheidung vorlegen.

Die BNN kritisierte in ihrem Artikel, dass an 75 Prozent der Standorte Bäume stehen, die nicht oder nur bedingt geeignet sind. „Gerade mit den Änderungen beim Klima muss die Stadt sich auch bei der Vegetation zukunftssicher aufstellen“, schließt Stadträtin Petra Lorenz ab.

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten gerne mehr über unsere Wählervereinigung erfahren? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

9 + 15 =