4. Dezember 2014

Anfrage bezüglich: Wildunfälle im Stadtgebiet

Nach der Anzahl an Wildunfällen im Stadtgebiet von Karlsruher erkundigt sich Stadtrat Jürgen Wenzel von den Freien Wählern in einer Anfrage an die Verwaltung. Bekannt sei, so Wenzel, dass es im Landkreis im Jahr 2012 schätzungsweise 1.000 Unfälle mit Rehen, Hirschen, Wildschweinen und anderen Tieren gegeben habe und man daraufhin 5.000 Wildwarnreflektoren installiert habe.

30. November 2014

Gemeinderatsinfo Nr. 7 November 2014 steht im Download-Bereich bereit
 
Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, 

langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu und uns allen steht eine besinnliche Zeit bevor. Für uns Gemeinderäte bedeutet dies jedoch auch, dass wir uns mit der finanziellen Situation in unserer Stadt befassen und die Beratungen für den Doppelhaushalt 2015/2016 vorbereiten. Dies stellt vor allem die Herausforderung dar, sorgsam abzuwägen und verträgliche Entscheidungen für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zu treffen.

21. November 2014

Auszug aus der StadtZeitung, vom 7. November 2014 „Stimmen aus dem Gemeinderat“

Liebe Karlsruherinnen und Karlsruher,

bereits mehrfach haben wir Freien Wähler darauf  hingewiesen, dass wir das bestehende Abfallsystem als rechtlich ausreichend betrachten.

7. November 2014

Antrag und Anfrage der Freien Wähler Durlach zu den Themen: "Linie 8 zum Weihnachtsmarkt" und "Wartehäuschen in Durlach"

In einem Antrag fordern die Freien Wähler den Einsatz von Sonderzügen auf der Linie 8 zu Veranstaltungen in Durlach. „Gerade beim Weihnachtsmarkt - aber auch zum Beispiel bei verkaufsoffenen Samstagen, Sonntagen und der Kirchweih - sollten Fahrten zwischen Wolfartsweier und Durlach in den Abendstunden und am Wochenende möglich sein“, erklären Petra Stutz und Jürgen Wenzel.

30. Oktober 2014

Anfrage zum Thema "Rathausfassade"

Jüngsten Berichten zufolge leidet die neue gestaltete Rathausfassade bereits jetzt unter den oberirdischen Arbeiten zur Kombilösung am Marktplatz. Stadtrat Jürgen Wenzel möchte nun in einer Anfrage wissen, weshalb man die Fassade nicht erst nach Abschluss der Arbeiten restauriert hat und billigend Folgekosten in Kauf genommen hat.

20. Oktober 2014

Änderungs- und Ergänzungsantrag der Freien Wähler zur Abfallentsorgungssatzung

Bereits mehrfach haben die Freien Wähler darauf hingewiesen, dass sie das bestehende Abfallsystem als rechtlich ausreichend betrachten. Immerhin erreichte die Stadt Karlsruhe 2012 in einem Vergleich des Kieler Instituts für Weltwirtschaft der 30 größten deutschen Städte den vierten Platz für seine gute Recyclingquote.