2. Mai 2014

Freie Wähler fragen nach der Leistungsfähigkeit des Kriegsstraßentunnels

„Die Planungen für den Kriegsstraßenumbau laufen. Wichtigster Bestandteil wird neben der ebenerdigen Straßenbahntrasse der Kraftfahrzeugtunnel unter der Kriegsstraße sein. Doch noch sind viele Details dieses Umbaus der Öffentlichkeit nur unzureichend bekannt“, so Jürgen Wenzel, Stadtrat der Freien Wähler.

„Für uns Freie Wähler ist neben der Südtangente die Kriegsstraße die wichtigste Ost-West-Verbindung der Stadt. Selbst kleinste Behinderungen, Reduzierungen und Störungen können zu einem Verkehrschaos in der Innenstadt  und den umliegenden Stadtteilen führen“, so Wenzel, der in einer aktuellen Anfrage die Leistungsfähigkeit des Kriegsstraßentunnels in den Focus rückt.

30. April 2014

Anfrage zur Leistungsfähigkeit des U-Strabtunnels

Jürgen Wenzel, Stadtrat der Freien Wähler greift in einer Anfrage das BUND-Gutachten zur Leistungsfähigkeit des Tunnels Kaiserstraße auf, dass seiner Auffassung nach eindeutige Zweifel an der Leistungsfähigkeit des U-Strabtunnel offenlegt.

29. April 2014

Anfrage zur aktuellen Kostenberechnung zur Kombilösung

In der Beantwortung der GRÜNEN-Anfrage „TOP 23 in der 60. Plenarsitzung“ teilt die Verwaltung unter 1.a. mit: „Die nächste Fortschreibung der Gesamtkosten ist in Bearbeitung. Nach Auswertung der zum 31.12.2013 festgestellten Abrechnungen sowie unter Einbeziehung der aktualisierten Kostenberechnung für die Kriegsstraße die fortgeschriebene Kostenannahme für die Kombilösung dem Aufsichtsrat in der heutigen Sitzung (29.04.2014) vorgestellt werden. Darauf basierend werden derzeit auch die Folgekosten der Kombilösung detailliert ermittelt.“

24. März 2014

Stellungnahme und Antrag der Freie Wähler die verkehrlichen Anbindung des Adenauering an den Autobahnanschluss zu prüfen

„Das der Anschluss Elfmorgenbruch-Autobahn nicht an der Haid-und-Neu-Straße enden kann war allen Stadträten klar, die sich für den Wildpark als Standort des neuen Fußballstadion entschieden haben. Denn schon in der Gemeinderatssitzung im vergangenen Dezember, haben wir Freien Wähler in einem Ergänzungsantrag unter anderen die Prüfung der verkehrlichen Anbindung des Wildparkstadions am Adenauerring über die Theodor-Heuss-Allee / Haid-und Neu-Straße  zur Elfmorgenbruchstraße und zum Autobahnanschluß Nord (teilweise bereits geplante Ortsumgehung Hagsfeld) gefordert“, so FW-Stadtrat Jürgen Wenzel.

17. März 2014

Freie Wähler in Sorge: „Was geschieht mit und im Markgrafenstift?“

„Uns liegt ein Offener Brief der Bewohnerinnen und Bewohner des Markgrafenstiftes vor, der uns Sorgen bereitet“, so Freie Wähler Stadtrat Jürgen Wenzel. Die Bewohner fordern in dem Schreiben eine verbindliche Zusage des Stiftungsrates, dass sie nicht ausziehen müssen.

26. Februar 2014

Anfrage der Freien Wähler hinsichtlich der geplanten Totalsperrung der Durlacher Alle

„Die Gleise  auf der Durlacher Allee unterliegen zweifelsfrei einer hohen Belastung und wir Freien Wähler anerkennen, dass die VBK diesen Streckenabschnitt  in einwandfrei betriebsfähigen Zustand unter Beibehaltung der Höchstgeschwindigkeit erhalten will“, so FW-Stadtrat Jürgen Wenzel.

„Allerdings sehen wir Freien Wähler“, so Wenzel, „auch die Gefahr einer absolut unzureichenden, da störungsanfälligen Omnibus- Ersatzverbindung über Südtangente, BAB mit Baustelle, dem Hauptbahnhof  zur Innenstadt, wie Marktplatz oder Kaiserstrasse.“