7. Februar 2014

Auszug aus der StadtZeitung, vom 7. Februar 2014 „Stimmen aus dem Gemeinderat“

Liebe Karlsruherinnen und Karlsruher,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

wir Freien Wähler sprechen uns weiterhin gegen die Einführung der städtischen Papiertonne aus. Viele Fragen sind ungeklärt, wie auch die Verwaltung einräumt.

Da sollen die Bürger erst jetzt anhand einer stadtweiten Erhebung eingebunden werden; wie es für die Vereinssammlungen in Zukunft aussieht, ist ungeklärt, und bei der Beibehaltung des Abholrhythmus der Wertstofftonne ist mit höheren Kosten zu rechnen. Wir  Freien Wähler fordern das Amt für Abfallwirtschaft auf, Gelassenheit - wie zum Beispiel im Landkreis - zu üben und abzuwarten, was das von der Großen Koalition für das kommende Jahr angekündigte Wertstoffgesetz bringen wird.

Weitere Informationen zur Einführung der flächendeckenden Papiertonne finden Sie hier...