24. Dezember 2018

Liebe Aktive, Mitglieder, Interessenten und Unterstützer der Freien Wähler Karlsruhe, Durlach und den Bergdörfern,
 
mit Weihnachten und dem Jahreswechsel kündigt sich traditionell eine Zeit an, in der man innehält, zurückschaut und Bilanz zieht. Für die Freien Wähler Karlsruhe und Durlach stand das Jahr 2018 im Zeichen ihres Jubiläums und den Gewinn neuer und aktiver Mitstreiterinnen und Mitstreiter.

Am 4. Dezember jährte sich zum 30zigsten Mal das Bestehen der Freien Wähler Karlsruhe und zum 15sten Mal das der Bürger für Karlsruhe kurz BüKA. Vor zehn Jahren schlossen sich die BüKA und die Freien Wähler zusammen.
Zwei Themen dominierten in diesem Jahr die Diskussion in unserer Stadt. Zum einen die Sicherheitslage in der Stadt. Noch nie fühlten sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt zu unsicher wie 2018. Zu Anderen der immer weiter schreitende Verlust von Grün in der Stadt. erörtern.
 
Wie in den zurückliegenden Jahren, kämpfen beim Thema Sicherheit wir Freien Wähler gemeinsam mit Einzelstadtrat Stefan Schmitt gemeinsam an vorderster Front. Ob KOD-Aufstockung, ein Sicherheitskonzept für die Innenstadt, Eindämmung der offenen Drogenszene, der Stellung eines permanenten Polizeistützpunktes am Europaplatz oder eines Zuschussgeförderten Frauentaxis in den Nachtstunden. Alles Forderungen die in den zurückliegenden Haushaltsberatungen von der rot-grünen Mentrup-Mehrheit abgelehnt wurden. Obwohl die Nachrichten über Gewalttaten im öffentlichen Raum kein Ende nehmen.
 
Wir Freien Wähler stehen für eine lebenswerte Stadt und den Erhalt ihrer historischen Gebäude und ihrer Park- und Grünflächen, ihren Kleingärten und Stadtwäldern. Hier haben wir uns eingebracht und für die Sicherung der für das Stadtklima wichtigen Grünoasen eingesetzt ohne das Thema Wohnraumschaffung aus den Augen zu verlieren. Zahlreiche Anregungen und Ideen, wie Gebäudeaufstockungen und Dachgeschossausbau, haben wir eingebracht.
Auch das kommende Jahr wird Veränderungen bringen. Mit Fertigstellung der von uns Freien Wähler stets für zu teuer gehaltenen Kombilösung wandelt sich das Bild der Innenstadt. Die Kriegsstraße und Ludwig-Erhard-Allee sind nun in den Focus der Bautätigkeit geraten. Aber auch Stadthalle und Staatstheater, Wildparkstadion und Klinikum warten auf ihre Fertigstellung.
 
2018 war nicht nur ein Jubiläumsjahr für uns Freien Wähler Karlsruhe, sondern auch das Jahr in dem wir wichtige Vorbereitungen für die Kommunalwahl im Mai 2019 getroffen haben. Unser Kommunalwahlprogramm steht kurz vor der Vollendung, ebenso wie die Aufstellung unserer Kandidatenlisten für Karlsruhe und Durlach.
 
Lassen Sie uns das zurückliegende Jahr in guter Erinnerung beenden. Im Namen unseres 1. Vorstandes Lars Dragmanli und seiner beiden Stellvertreter Petra Lorenz und Hans-Christian Arzt danke ich Ihnen Allen für die Treue und Unterstützung und wünsche Ihnen erholsame und segensreiche Weihnachtsfeiertage und ein gutes Neues Jahr 2019.

Ihr Jürgen Wenzel - Stadtrat