12. Februar 2016

Anfrage: "Was macht Karlsruhe um die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen zu erhöhen?"

Karlsruhe möchte besonders fortschrittlich sein, was die Nutzung von elektrobetriebenden Fahrzeugen betrifft. Allerdings läuft die Einführung von Pkws mit Elektromotor nach wie vor sehr (in ganz Deutschland) schleppend. Einige Kommunen lassen sich deshalb inzwischen besondere Anreize einfallen, Fahrzeughalter zum Kauf eines Elektro-Pkws zu bringen.


Stadtrat Jürgen Wenzel (Freie Wähler) hat sich deswegen mit einer Anfrage nach möglichen, geplanten Maßnahmen der Stadt erkundigt.  Konkret möchte er wissen, ob Karlsruhe erwägt, dem Beispiel der Landeshauptstadt zu folgen. E-Mobile und Hybrid-Fahrzeuge (mit E-Kennzeichnung) dürfen dort schon seit einigen Jahren kostenlos auf gebührenpflichtigen Parkplätzen im öffentlichen Verkehrsraum  ihr Fahrzeug abstellen.