Petra Stutz, Freie Journalistin, Ortschaftsrätin in Durlach seit 1999

Seit vielen Jahren engagiere ich mich in Karlsruhe und meiner Heimat Durlach in vielen Bereichen. Ich wurde 1958 hier geboren, besuchte die gerade kurz vorher eröffnete Schloß-Schule und absolvierte mein Abitur am Markgrafengymnasium. Danach studierte ich zunächst in Mannheim und Darmstadt Kommunikationsdesign, anschließend in Karlsruhe Architektur und machte ein Volontariat zur Redakteurin. In den Folgejahren war ich Inhaberin einer Kommunikationsagentur, zuletzt bis 2012 mit einem Call-Center unter anderem für die Bundesregierung und das Amt für Abfallwirtschaft Karlsruhe. Ich war unter anderem mit verantwortlich für das Marketing beim Start der Tour de France 1986, beim Stadtjubiläum „275 Jahre Karlsruhe“ und bei den World Games. Seit 2012 arbeite ich als Freie Journalistin für verschiedene Medien in der Region.
1999 wurde ich erstmals in den Durlacher Ortschaftsrat gewählt. Dort sah und sehe ich meine Schwerpunkte in der Stadtentwicklung und Infrastruktur. Nebenher war ich über 10 Jahre im Vorstand der Arge Durlacher und Auer Vereine, in der Vollversammlung der IHK Karlsruhe und in anderen Gremien aktiv tätig. Ich war Organisatorin der Energiespartage Durlach und arbeite im Hintergrund für einige Vereine und Organisationen wie beispielsweise Durlacher Selbst e.V., der sich für benachteiligte Menschen in Durlach einsetzt.


Seit 2013 bin ich Mitglied der Freien Wähler Karlsruhe und schätze vor allem die parteiunabhängige Arbeit. Ich sehe mich dabei als „verlängerter Arm“ der Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt und plädiere für mehr Entscheide, die von einer breiten Basis der Bevölkerung getragen werden. 


Deshalb, zögern Sie  nicht, sich mit Ihren Problemen, Ihrer Kritik und Ihren Anregungen an mich zu wenden:

stutz(ad)fw-ka.de