20. März 2015

Auszug aus der StadtZeitung, vom 20. März 2015 „Stimmen aus dem Gemeinderat“

Liebe Karlsruherinnen und Karlsruher,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

bei den zurückliegenden Haushaltsberatungen, lag uns Freien Wählern neben dem Abbau der Schulden, eine Verbesserung der Bürgerbeteiligung und der Integration, sowie die Sauberkeit der Stadt und die Sicherheit der Bürger ganz besonders am Herzen!

12. März 2015

Gemeinderatsinfo Nr. 8   März 2015  steht im Download-Bereich bereit

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

ereignisreiche Wochen liegen hinter uns, denn es galt, den Haushalt 2015/2016 vorzubereiten. Viele Anträge von Institutionen und Organisationen erreichten uns und wurden sorgfältig geprüft. Allerdings hat unser Stadtrat Jürgen Wenzel bereits in seiner Haushaltsrede Forderungen an umfangreiche Sparmaßnahmen gestellt angesichts der künftigen äußerst gespannten Haushaltslage der Stadt Karlsruhe.

Eines steht jedoch für uns Freie Wähler immer im Fokus: Künftige Ausgaben müssen durch Sparen an anderer Stelle ausgeglichen werden. So haben wir uns intensiv damit beschäftigt, wo zum Beispiel Doppelstrukturen unnötige Ausgaben verursachen und durch Synergien kompensiert werden können.

26. Februar 2015

Anfrage zur Kostentransparenz und Defizit der VBK
 
In einer Anfrage an die Verwaltung mahnt Stadtrat Jürgen Wenzel zum wiederholten Mal die Offenlegung jeglicher Kalkulationen für die Kombi-Lösung an. Bisher liegen dem Gemeinderat, so Wenzel, noch keinerlei konkrete Zusagen über die Erhöhungen der Zuwendungen von Bund und Land nach den bisher bekannt gewordenen Kostensteigerungen vor. Auch eine Fortschreibung der Kalkulation für den Kriegsstraßenumbau in Hinsicht auf die Trassenführung für den Individualverkehr im Tunnel wie auch auf den Ausbau der oberirdischen Straßenbahntrasse wurden dem Gemeinderat bisher nicht bekannt gegeben.

20. Februar 2015

Auszug aus der StadtZeitung, vom 20. Februar 2015 „Stimmen aus dem Gemeinderat“

Liebe Karlsruherinnen und Karlsruher,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

erwarten Sie von Ihren gewählten Vertretern, dass Sie Wort halten? Wir Freien Wähler erwarten dies nicht nur, sondern wir wehren uns auch dagegen, dass Versprechen den Bürgern gegenüber, gebrochen werden.

6. Februar 2015

Anfrage der Freien Wähler in "Sachen Sicherheit"

„Auch wenn von Seiten der Polizei die Zahl der Wohnungseinbrüche in den letzten Monaten im Vergleich zum Vorjahr gesunken und die Aufklärungsquote gestiegen ist, besteht derzeit kein Grund zum Zurücklehnen“, erklärt Stadtrat Jürgen Wenzel in einer aktuellen Anfrage an die Verwaltung. Nach wie vor seien die Bürgerinnen und Bürger trotz intensiver Präventionsarbeit durch die Polizei sehr verunsichert und wissen nicht, wie sie einem Einbruch vorbeugen bzw. sich im Fall der Fälle verhalten sollen.

3. Februar 2015

Anfrage der Freien Wähler hinsichtlich der Rechtmäßigkeit des Verzichts auf den oberirdischen Südabzweig

Nach der Rechtmäßigkeit des Verzichts auf den temporären Straßenbahnverkehr vom Südabzweig Richtung Bahnhof erkundigen sich die Freien Wähler in einer aktuellen Anfrage an die Verwaltung.