26. September 2014

Anfrage der Freien Wähler zur Sicherung Karlsruher Kleingärten

Der Kleingarten als wichtiger Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten in unseren Städten wird nach Ansicht der Freien Wähler meist noch zu wenig anerkannt, denn immer wieder sind Kleingarten- und Gartenanlagen in ihrer Existenz bedroht wie das jüngste Beispiel der Gartenanlage an der Stuttgarter Straße zeigt.

„Kleingärten erzeugen Unmengen von Sauerstoff, binden Staub, befeuchten und kühlen die Luft und tragen dadurch erheblich zur Verbesserung des innerstädtischen Klimas bei und können sogar die Gesundheit fördern’, so Jürgen Wenzel, Stadtrat der Freien Wähler, der in einer aktuellen Anfrage von der Verwaltung wissen will, wie der Stand des Kleingartenentwicklungsplanes ist, welche  innovativen Nutzungskonzepte von Kleingartenanlagen erarbeitet werden und was von Seiten der Stadt unternommen wird, um bestehenden Kleingärten zu sichern bzw. bedarfsgerecht auszubauen?