12. Juni 2018

Pressemitteilung: Freie Wähler begrüßen Aktion für Aufzug an der Haltestelle Untermühlstraße

Die Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung haben am 5.Juni 2018 Oberbürgermeister Dr.Mentrup einen Einwohnerantrag - mit über 500 Unterschriften - mit der Forderung übergeben, in Höhe der Haltestelle Untermühlstraße einen Aufzug hoch zur Durlacher Allee zu bauen. Mit diesem Antrag wird der Gemeinderat oder der zuständig beschließende Ausschuss gezwungen, sich mit dieser Forderung zu befassen.


Freie Wähler Stadt- und Ortschaftsrat Jürgen Wenzel, begrüßt die Aktion der Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung, Unterschriften für einen Einwohnerantrag zu sammeln, damit das Thema Haltestelle Untermühlstraße wieder auf die Tagesordnung der verantwortlichen Gremien kommt.

„Bereits mehrfach haben wir Freien Wähler“, so Wenzel, „so zuletzt in der Durlacher Ortschaftsratssitzung vom Februar dieses Jahres (siehe Anlage) bemüht, das Thema Haltestellen-Aufzug ins Bewusstsein der Verantwortlichen zu bringen. Bedauerlicher Weise, leider bisher ohne Erfolg, wie die Antwort der Verwaltungen zeigt!“

„Doch in der Aktion der Bürgergemeinschaft Untermühl- und Dornwaldsiedlung sehen wir große Chancen, dass sich die Stadtverwaltung und der Gemeinderat mit dem Anliegen der Einwohner der Untermühl- und Dornwaldsiedlung wieder auseinander setzen müssen!“, so Wenzel abschließend, „der der Aktion und der Bürgergemeinschaft vollen Erfolgt wünscht!“