8. August 2017

Anfrage zu den erschreckenden Zuständen die punktuelle Kontrollaktionen ans Licht brachten!
 
Punktuelle Kontrollaktionen von Polizei und Fahrscheinprüfern der Verkehrsbetriebe in abendlichen und nächtlichen Straßenbahnen der Innenstadt bestätigen alle Befürchtungen bzgl. der Sicherheit der Bürger in den Karlsruher Bahnen.
 
Bei der letzten Aktion wurden in sieben Stunden zwischen 21 und 4 Uhr 244 Schwarzfahrer zur Anzeige gebracht, eine ganze Reihe von Beleidigungen und Körperverletzungen wurden festgestellt, sowie zahlreiche Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

4. August 2017

Auszug aus der StadtZeitung, vom 4. August 2017 „Stimmen aus dem Gemeinderat“

Liebe Karlsruherinnen und Karlsruher,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

über die Besetzung der Bürgermeisterämter wird derzeit heftig diskutiert. Immer öfters wird gefordert, dass Karlsruher Prozedere abzuschaffen, bei dem reihum mehr oder weniger verdiente Stadträte ohne Verwaltungserfahrung nach Parteienproporz gewählt werden.

24. Juli 2017

Ergänzungsantrag der Freien Wähler hinsichtlich günstiger Werbeflächen für Karlsruher Einzelhändler

Der Gemeinderat wird sich in seiner kommenden Sitzung wieder mit der Gestaltung der Tunnelhaltstellen und unterirdischen Transferzonen beschäftigen. Bereits 2005 hatte der Rat beschlossen, den Entwurf und das Lichtkonzept Münchner Architekten umzusetzen. Nun hat der Rat darüber zu entscheiden, ob auch das Konzept von Markus mit der „Schöpfungsgeschichte“ Eingang in die Gestaltung der sieben Tunnelhaltestellen haben wird. Stadtrat Jürgen Wenzel (Freie Wähler) regt in einem Ergänzungsantrag nun an, freie Flächen kostengünstig an Karlsruher Unternehmen zu vergeben.

21. Juli 2017

LINK-Hinweis zu regio-news.de: "Kombilösungsgeschädigt: Günstige Haltestellen-Werbung für Betroffene?"

regio-news.de informiert aktuell über den von den Freien Wähler Stadtrat Jürgen Wenzel eingebrachten Ergänzungsantrag zu der Gestaltung der unterirdischer Haltestellen der Kombi-Lösung. Wenzel will die "Kombilösungsgeschädigten" Einzelhändler durch günstige Haltestellen-Werbung unterstützen.  Mehr dazu auf regio-news.de...

 

19. Juli 2017

Verwaltung antwortet auf die Anfrage der Freien Wähler zur Konstituierung eines Kleingartenbeirates

Der Gemeinderat hat am 25. April die Anträge von CDU (Erstellung eines Kleingartenplans) und SPD (Gründung eines Kleingartenbeirates) beschlossen. Jürgen Wenzel Stadtrat der Freien Wähler, der bemängelt hatte, dass bisher noch nicht kommuniziert wurde wie das weitere Vorgehen bei der Erstellung des Kleingartenplans und des Kleingartenbeirates weiter geht, hat sich in einer aktuellen Anfrage nach dem Sachstand erkundigt.