26. Januar 2018

Anfrage zum geplanten Bauvorhaben DITIB-Moschee - warum wird dieses nicht zu einer wichtigen Gemeinderatsangelegenheit nach GemO 20a erklärt?

Stadtrat Jürgen Wenzel von den Freien Wählern und der parteilose Stadtrat Stefan Schmitt fragen bei der Stadtverwaltung nach, warum der Bau der DITIB-Moschee nicht zu einer „wichtigen Gemeinderatsangelegenheit“ gemäß §20 der Gemeindeordnung erklärt wird.

19. Januar 2018

Pressemitteilung zum Änderungsantrag - Warum nicht gleich eine Erstligatauglich Basketballhalle für die PSK-Lions bauen?

Am kommenden Dienstag steht die Entscheidung einer Zweitligatauglichen Basketballhalle für 1.500 Zuschauer am Standort Elisabeth-Selbert-Schule im Gemeinderat zur Abstimmung.

„Wir Freien Wähler begrüßen die Vorlage der Verwaltung“, so FW-Stadtrat Jürgen Wenzel, „wir fragen uns aber, warum nicht gleich eine Erstligataugliche Basketballhalle in Planung genommen wurde? Ein Aufstieg der PSK Lions in die Erste Liga wäre bei anhaltend guten Leistungen nicht ausgeschlossen.“

 

17. Januar 2018

LINK-Hinweis zu ka-news.de: Pendlerverkehre in Karlsruhe - Eine Aufgabe für die Zukunft

ka-news.de berichtet aktuell über eine Anfrage unseres Stadtrates Jürgen Wenzel, die sich mit der Zunahme der Pendlerverkehre in Karlsruhe beschäftigt. "Wie werden sich diese entwickeln und wie wird sich die Stadt darauf vorbereiten?" Mehr dazu auf ka-news.de...

 

11. Januar 2018

LINK-Hinweis zu ka-news.de: Parteien äußern sich zu Bauplänen der DITIB-Moschee

ka-news.de berichtet aktuell über die Meinung der Karlsruher Parteien zu den Bauplänen der DITIB-Moschee. Unser Stadtrat Jürgen Wenzel vertritt die Meinung, wie bereits in der Vergangenheit öffentlich zu lesen war, dass "Staat und Religionsgemeinschaften zu trennen sind!" Mehr dazu auf ka-news.de...

5. Januar 2018

Auszug aus der StadtZeitung, vom 29. Dezember 2017 „Stimmen aus dem Gemeinderat“

Liebe Karlsruherinnen und Karlsruher,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

zwei Themen dominierten dieses Jahr die Post an uns Freie Wähler. Die Sicherheitslage und die mangelnde Bürgerbeteiligung bei der Vergabe von Bauprojekten in der Stadt.

Weihnachten 2017

Liebe Aktive, Mitglieder, Interessenten und Unterstützer der Freien Wähler Karlsruhe, Durlach und den Bergdörfern,
 
mit Weihnachten und dem Jahreswechsel kündigt sich traditionell eine Zeit an, in der man innehält, zurückschaut und Bilanz zieht. Für die Freien Wähler Karlsruhe, Durlach und Hohenwettersbach stand das Jahr 2017 im Zeichen von Herausforderungen auf Grund von Veränderungen  und Verlust. Mitte des Jahres erfuhren wir, dass unsere Geschäftsführerin, Vorstandsmitglied und Durlacher Ortschaftsrätin und Fraktionssprecherin Petra Stutz schwer erkrankte. Sie kämpfte tapfer und furchtlos gegen ihre Erkrankung, doch letztendlich verlor sie diesen Kampf und wir Freien Wähler eine engagierte und fleißige Mitstreiterin und Freundin. Ihren Platz im Durlacher Ortschaftsrat wird zukünftig unser Vorstandsmitglied Ullrich Müller einnehmen.